Kommission Nachwuchs

Über die Kommission

Um einem zukünftigem Fachärztemangel in der Nephrologie vorbeugend entgegenzutreten, wurde auf Initiative des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) die Kommission Nachwuchs im Jahr 2014 ins Leben gerufen, die von PD Dr. Miriam C. Banas, Regensburg, und Prof. Dr. Sigrid Harendza, Hamburg, geleitet wird.

Die Kommission Nachwuchs analysiert bestehende Fortbildungsmaßnahmen und -wünsche, um Bereiche zu identifizieren, die für die Nachwuchsförderung in der Nephrologie bedeutsam sind. Diese sollen mit zusätzlichen Förder- und Aktivitätsmaßnahmen verknüpft werden.

Mit der finanziellen Unterstützung des Kuratoriums der DGfN konnten bereits zwei erfolgreiche Mentoringprogramme („Nephrofuture“ und „Up!“) initiiert werden.