Nachrufe

Die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie trauert um Prof. Dr. Conrad Baldamus. Mit ihm verliert die Nephro­logie einen Wegbereiter und Wissenschaftler in der Dialyse, maßgeblich der Hämodiafiltration und der klinischen Qualitätssicherung. mehr...

Am 18. Dezember 2023 verstarb unerwartet Professorin Andrea Huwiler. Sie leitete die Kommission Physiologie und Pharmakologie der DGfN gemeinsam mit Professor Richard Warth und erhielt u.a. 2004 den Franz Volhard-Preis der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie. mehr...

Prof. Dr. h.c. mult. Eberhard Ritz, Ehrenmitglied der DGfN, ist am 29.10.2023 nach langer Krankheit in Heidelberg verstorben. Er war einer der national und international bedeutendsten zeitgenössischen Nephrologen. mehr...

Am 23.09.2023 ist Professor ­Sieberth im Alter von 89 Jahren in Freiburg (Breisgau) verstorben. mehr...

Die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie trauert um Prof. Dr. Günter Kraatz. mehr...

Die DGfN trauert um Herrn Gerhard Stroh, der im Alter von 86 Jahren verstorben ist. Herr Stroh erhielt 1981 eine Spenderniere und war seitdem in der Selbsthilfe aktiv. mehr...

Die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie trauert um Prof. Dr. med. Rolf A.K. Stahl mehr...

Ganz unerwartet erreichte uns die traurige Nachricht vom Ableben von Frau Angela Aey, Inhaberin der Aey Congresse GmbH. mehr...

Die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie trauert um Prof. Dr. med. Herbert J. Kramer mehr...

Die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie trauert um Professor Robert W. Schrier mehr...