Gemeinsames Forschungsstipendium von DGEM und DGfN 2019

Ausschreibung

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin e.V. (DGEM) und die Deutsche Gesellschaft für Nephrologie e.V. (DGfN) schreiben gemeinsam für 2019 das DGEM-DGfN-Forschungsstipendium zur Förderung spezifischer ernährungsmedizinischer Projekte bei Nierenkrankheiten aus.

Gefördert werden ForscherInnen in Deutschland durch die Vergabe des Stipendiums in Höhe von 10.000 €, das sowohl für Sachmittel, Investitionen als auch Personalkosten eingesetzt werden kann. Anträge können bis zum 15.05.2019 eingereicht werden.

Das Forschungsstipendium soll 2019 auf dem Kongress für Nephrologie am 10.-13.10.2019 in Düsseldorf vergeben werden.

Interessenten werden gebeten, eine Bewerbung einzureichen unter Beilage von:

  • Begleitbrief mit Personalien, Anschrift, Telefon- und Faxnummer
  • Projektbeschreibung (maximal 5 Schreibmaschinenseiten)
  • Zustimmungsbrief des Abteilungsleiters
  • Curriculum Vitae, ggf. mit Publikationsverzeichnis
  • Angabe bisher geförderter Projekte (DFG, EU, BMBF, Stiftungen, Industrie)
  • Portraitfoto (farbig, min. 300 dpi), kurze Zusammenfassung  zu Ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit (max. 1.100 Zeichen inkl. Leerzeichen, Form: Illeismus) als Word-Datei

Zurück