Kommission Qualitätssicherung

Über die Kommission

Die Kommission Qualitätssicherung (QS) der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie wurde mit dem Ziel gegründet, den Vorstand der Gesellschaft sowie ihre Mitglieder bei Fragen rund um die Qualitätssicherung in der Nephrologie zu informieren und zu beraten. Desweitern bieten die Kommissionsmitglieder ihre aktive Mitarbeit in den Gremien der Selbstverwaltung und der Gesetzgebung (u.a. KBV, G-KV, DKG, G-BA, IQTIG) im Zuge der Weiterentwicklung der QS an.

Aktuelle Information zur Sektorübergreifende QS

Die Qualitätssicherung stellt ein wichtiges Thema im Bereich der Nierenersatztherapie dar, bereits seit 2006 ist die Qualitätssicherungsrichtlinie Dialyse (QSD-RL) in Kraft. Diese Richtlinie war eine der ersten ihrer Art in der Medizin in Deutschland, die aus Kräften der Selbstverwaltung heraus entwickelt wurde, und die die Nierenersatztherapie seitdem begleitet. mehr...